Weitere laden…
  • Gelbe Baumaschine auf grauem Grund

    Bautagebuch aktuell 25.08.

    Die Bohrungen für das Fundament der neuen RGR haben begonnen.

  • Wiese, dahinter ein blaues Industriegebäude

    Bautagebuch aktuell 16.08.

    Das letzte Stück der RGR-Einhausung hängt am Haken.

  • Blaues Industriegäude aus der Vogelperspektive

    Bautagebuch aktuell 11.08.

    Die Reaktoren der RGR 4 wurden abgebaut. Jetzt ist der Blick frei auf die Stelle an der die neue Rauchgasreinigung entstehen wird.

  • Blaues Industriegäude mit Menschen in blauen Overalls

    Bautagebuch aktuell 07.08.

    Die abgeschnittenen Reaktorröhren der RGR 4 wurden in Fragmente zerteilt.

  • Abrissarbeiten in einem blauen Industriegebäude

    Bautagebuch aktuell 27.07.

    Der Rückbau der Rauchgasreinigung der Linie 4 ist in vollem Gange. Hier wird gerade die Gewebefilterkammer demontiert.

  • Blaues Industriegebäude mit Kran

    Bautagebuch aktuell 27.08. 2.0

    Auch der erste Reaktorkopf der RGR 4 ist bereits abgebaut.

  • Industriegebäude, in der Mitte wird ein Teil abgerissen

    Bautagebuch aktuell

    Der erste Schritt zur Modernisierung der Ofenlinie 4 ist die Ertüchtigung der Rauchgasreinigung. Der Abbruch der bestehenden Rauchgasreinigung begann am 03. Juli und soll bis Anfang September dauern. In dieser Zeit kann es zu abrissbedingten Geräuschen kommen – ausschließlich werktags.

  • Baustellenkamera: Fortschritte online verfolgen

    Die Umbauarbeiten an der Rauchgasreinigung 4 haben begonnen. Den Baufortschritt können Sie bequem von Zuhause aus verfolgen.

  • Blaues Industriegebäude

    Bautagebuch aktuell

    Die Bauarbeiten zum Umbau der Rauchgasreinigung der Linie 4 haben begonnen. Der erste Schritt ist die Bohrung von 28 Bohrpfählen mit 30 cm Außendurchmesser für das Frischkalksilofundament. Durch das naheliegende Fundament der Reststoffsiloanlage ist tiefes Graben an dieser Stelle ausgeschlossen. Das punktuelle Bohren stellt sicher, dass das Bestandsfundament nicht abrutscht.

  • Filtertechnik: Turbo- statt CDAS-Reaktor

    Die neue Rauchgasereinigung der Ofenlinie 4 wird von der Firma Andritz geliefert und soll Mitte 2024 in Betrieb gehen. Damit setzt der ZMS auf eine neue Rauchgastechnik. Bisher arbeitet die Ofenlinie 4 mit zwei sogenannten CDAS-Reaktoren. Bei ihnen findet neben der Wasser- und Kalkeindüsung durch die tangentiale Rauchgasführung eine Grob-Entstaubung statt. Stattdessen kommt nun ein…